Gängiger Irrglaube

„Als dicker Mensch über Ernährung zu reden – disqualifiziert dich im Auge deines Gegenübers bereits bevor ein Gespräch überhaupt begonnen hat. Gängiger Irrglaube ist: du als dicke/fette Person weißt gar nichts zu diesem Thema beizutragen außer wie es eben nicht geht oder wie mensch es eben nicht tun sollte. Schließlich kann angeblich mit Ernährung gesteuert werden, welches Gewicht ein Mensch hat – und dabei gibt es „natürlich“ ein Gewicht das auch jeder Mensch zu haben hat. Worauf sich dieses vorgeschriebene Gewicht stützt ist unterschiedlich – behauptet wird es ginge dabei um das für den Körper vorgesehene und angemessene Maß, dass dem Körper bei richtiger Lebensweise (also auch Ernährung, Bewegung, etc.) die optimale Lebensspanne garantiert.“

Mitglied der ARGE Dicke Weiber

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s