CurVienna – Kleidertauschparty am 6.Mai 2018

Mit Freude dürfen wir diese wunderbare Kleidertauschparty ankündigen. Gerade richtig zum 6.Mai, dem Anti-Diät-Tag. Einen herzlichen Dank an die Organisatorinnen! Nähere Infos auf Facebook.

Dicke Grüße eure ARGE Dicke Weiber

8.März – Internationaler Frauentag

An all euch wunderbaren Vorbilder und Vorreiterinnen, an all die vielen Frauen, die uns mut machen und uns mitreißen, uns begeistern und uns stärker machen: DANKE! An all euch Großartigen und Lauten aber auch an all euch Leisen, die ihr gemeinsam ein starkes Band webt aus Respekt und gegenseitiger Achtung: DANKE! An all euch Frauen, die ihr mit uns gemeinsam für die Menschenwürde eintretet: DANKE! Danke an alle Frauen, der ARGE Dicke Weiber – Danke für euren Mut, euren Einsatz, eure Arbeit und die Inspiration, dir wir einander gegenseitig schenken!

Danke dir Körper – Frauenkörper – dicker/fetter Frauenkörper – mit dir tanzen wir durch unsere freudvollen und glücklichen Momente – mit dir kämpfen wir uns durch die harten Zeiten hindurch – mit dir dicker/fetter Frauenkörper behaupten wir uns  in der Welt, vor Enthusiasmus bebend setzen wir uns ein für Menschenrechte, Würde, Selbstliebe und ein angemessenes Miteinander.  DANKE! Weiter so!

Einen wunderbaren 8.März – einen wunderbaren Weltfrauentag!

Projekt: Raum einnehmen & Möglichkeiten haben

Es wird mal wieder Zeit für ein paar kleine Tipps für Unternehmungen in Wien als dicker/fetter Mensch. Die ARGE Dicke Weiber war im Kino diesmal im Cineplexx Donau Plex (1220 Wien) und zwar im Film: Wunder.

Zunächst zu den Sitzplätzen: es gibt die Möglichkeit sich einen Lovechair zu teilen. Diese Lovechairs sind auch für zwei dicke Menschen bequem. Es gibt aber von diesen Lovechairs nicht sehr viele und deshalb wäre reservieren wahrscheinlich das Beste, damit man auch ganz sicher einen Lovechair bekommt.

Der Film „Wunder“ behandelt das Thema Mobbing aufgrund äußerer Merkmale – es geht nicht ums Dicksein/Fettsein aber um die Problematik anders auszusehen als andere. Er hat eine positive Botschaft und hinterlässt ein wohliges Gefühl. Optimistisch regt er zum Nachdenken an. Daher können wir ihn gerne empfehlen.

Für alle die eine Freizeitbeschäftigung suchen, die nichts kostet: die ARGE Dicke Weiber war spazieren im  Kurpark Oberlaa. Es gibt für jene die eher gemütlich unterwegs sind, die Möglichkeit mit dem Bus (68A) zum oberen Eingang zu fahren, von dort zu Fuß nach unten zu spazieren und unten in die U1 einzusteigen. Es dauert nicht lange, es ist angenehm ruhig und man ist doch etwas an der frischen Luft.

Hier unsere Eindrücke als kleines Schmankerl:

Weiterlesen

ONLY Carmakoma: Ein ernüchternder erster Blick auf die neue Kollektion

Sie haben es also getan. Das Designerteam Weiss &Lykke, das letztes Jahr die Rechte an seinem Label „Carmakoma“ an die Bestseller-Gruppe abgetreten hatte, veröffentlichte vor ein paar Tagen seine erste Kollektion.

Ein Blick auf die Website und schnell wird klar: Freund_innen der alten Linie werden bitter enttäuscht sein von der neuen Handschrift der Modemarke. Insgesamt wirkt die Kollektion zusammengestückelt und nicht wie aus einem Guss. Teilweise lässt sich zwar im Design noch die Carmakoma-Handschrift erkennen, aber die Veränderungen gerade hinsichtlich der Stoffqualität und der Prints hat sehr ins Negative umgeschlagen. In der Vergangenheit war Carmakoma immer ein Brückenschlag gelungen zwischen exzellentem zeitgenössisch-urbanem Design, interessanten Stoffen und einer Verarbeitungsqualität, die zwar nicht erster Güte, aber dennoch ordentlich war. Die derzeitige Kollektion erfüllt diesen Anspruch nicht. Bei mehr als einem Stück drängte sich der Gedanke auf, dass man es durch Verwendung eines hochwertigeren Stoffes oder besser designter Prints hätte retten können; hier hat man sich aber für höhere Margen und gegen Qualität entschieden.

Carmakoma Hose Alt

Ein Klassiker in den Kollektionen von Carmakoma alt: Hose mit Joggingbund.

Carmakoma Hose neu

Die Hose mit Joggingbund aus der neuen Kollektion von ONLY Carmakoma.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Was die angebotenen Konfektionsgrößen angeht, bewegt sich ONLY Carmakoma zwischen den Größen 44 und 54 bzw. S-XL, wobei nicht klar ist, ob das alte alternative Carmakoma Größensystem angewandt wurde oder es sich um Standardgrößen handelt. Wie auch immer das gehandhabt wurde, ist das dennoch eine Verschlechterung, hatte doch Carmakoma alt Kleidung in den Größen von 38/40-54, beziehungsweise XXS-XL im Angebot.

Zwar gestalten sich die Preise der einzelnen Stücke nun erschwinglicher, ein Teil kostet im Schnitt 40-50 Euro, aber man muss sich schon die Frage stellen, ob es das Wert war. Auch die Reaktionen auf Facebook ließen nicht lange auf sich warten :

Wait just a minute!! Carmakoma is known for being cutting edge, hip, cool, trendy and uniquely individual. That’s what made this brand a step ahead of their plus size counterparts. So WTF is this? Was this designed by blind pensioners? What we have now is dowdy, dull, unfashionable and mumsy!! This line does not represent the origins of Carmakoma what-so-ever!!

Oder in den Worten einer anderen (Ex-) Kundin, die diplomatischer formuliert:

I was shocked to see how the ONLY Carmakoma clothes look like. I really loved the style and quality of Carmakoma fashion – but this has completely nothing to do with it. It does not look bad per se but it´s a shame to call it „Carmakoma“. It looks like everything else…

Die Abtretung der Namensrechte an einen Großkonzern geht fast immer damit einher, dass man Rechte aus der Hand gibt und Zugeständnisse machen muss, aber was hier passiert ist, kann einem Label mit einem (ehemals) ausgezeichneten Ruf wie Carmakoma nur abträglich sein. ONLY Carmakoma reagiert auf die überwältigend negative Kritik derweil eher gelassen mit 08/15-Marketing-Sprüchen:

[…]ONLY CARMAKOMA is fast fashion and our collections are inspired by the current trends and colours dominating the seasons. Our aim is to develop strong fashion collections to all our fabulous curvy customers with items for both casual and formal wear along with key signature styles. This is just the beginning, and through the next 6 months our portfolio will develop into an abundance of fashion styles celebrating diversity starting with Copenhagen Fashion Week. Stay tuned and keep following our journey! There is so much more coming up!

[…]

Blöd nur, dass das hier fast wie eine Drohung klingt…

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Modelabel X-Two schließt seinen Online-Shop

Das niederländische Plus-Size-Label „X-Two“ hat auf seiner Website bekannt gegeben, seinen Online-Verkauf auslaufen zu lassen.

Bis zum 31.01.2018 kann man noch über den Online-Shop ordern, danach wird der Verkauf eingestellt. Ob die Modelinie über den Vertrieb durch physische Geschäfte weiterbestehen sollen, ist noch offen. Auch zur Weiterführung des Schwestern-Labels „Yesta“ wurde nichts verlautbart.

X-Two ist besonders für seine sehr guten Basics und das gute Preis/Leistungsverhältnis bekannt. Der Hersteller ist auf große Größen spezialisiert und bietet Mode in den Konfektionsgrößen 46-60 an. Derzeit gilt ein -60%-Rabatt auf alle Artikel im Online-Shop. Wer noch ein paar Schnäppchen machen möchte, sollte sich also beeilen!