ARGE Dicke Weiber im Oktober 2014

ARGE Dicke Weiber LogoZur Info:
Die ARGE Dicke Weiber hat eine neue Emailadresse: argedickeweiber Klammeraffe gmx Punkt net – also statt AT einfach NET.

Zusätzlich zu unseren regelmäßigen Treffen im Frauenzentrum Wien werden wir am 23. Oktober bei »Brazilian Identities« im WUK mit einem Infotisch vertreten sein. Wir freuen uns über Besuch!

Unsere Oktober Termine:

ARGE Dicke Weiber Treffen
Freitag, 10.10.2014, 17 Uhr

FZ-Bar, Währinger Straße 59 – Eingang Prechtlgasse, 1090 Wien

Infotisch bei Brazilian Identities
Donnerstag, 23.10.2014, 14 – 24 Uhr

WUK Projektraum, Währinger Straße 59, 1090 Wien
facebook.com/events/305380399651661/
Infotisch der ARGE Dicke Weiber von 15 – ca. 19 Uhr

ARGE Dicke Weiber Treffen
Freitag, 24.10.2014, 17 Uhr

FZ-Bar, Währinger Straße 59 – Eingang Prechtlgasse, 1090 Wien


Die ARGE Dicke Weiber ist eine feministische Initiative dicker Frauen, die sich gegen Gewichtsdiskriminierung und Schlankheitsterror – für Vielfalt und positive Selbstbilder stark macht. Wir treffen uns jeden 2. und 4. Freitag des Monats im Frauenzentrum Wien. Jede dicke Frau ist herzlich willkommen!

Um Anmeldung per Email wird gebeten.

Sommerpause

Im Juli und August macht die ARGE Dicke Weiber Sommerpause!

In dieser Zeit finden keine Treffen im Frauenzentrum Wien statt. Wir gehen aber gemeinsam baden und laden alle dicken Frauen herzlich ein, mitzukommen. Denn jede hat eine »Bikinifigur«!

How to have a Beach Body

Sommertermine:

  • Freitag, 25. Juli 2014, 11:00, Neue Donau, 1220 Wien
  • Freitag, 29. August 2014, 11:00, Neue Donau, 1220 Wien
    Bei Regenwetter gehen wir gemeinsam essen.

    Wenn du mitkommen möchtest, schreibe uns bitte ein Email, damit wir einen Treffpunkt vereinbaren können. Wir freuen uns auf dich!

Wir wünschen allen dicken Frauen einen wunderbaren Sommer!

Das nächste reguläre ARGE Dicke Weiber Treffen ist am Freitag, den 12. September 2014.

Mode – so groß wie die Lust am Leben

Am 8. Mai 2013 eröffnet in Korneuburg, in der Nähe von Wien, ein Modegeschäft für große Größen: Lady2. Die Gründerin Sabine Pausch hat uns ein Email geschrieben, das wir gerne hier veröffentlichen.

Liebe Arge-Dicke-Weiber!

Ich habe euch im Web gefunden. Ich finde es toll, dass es eure Initiative gibt. Ich bin mein ganzes Leben eine fröhliche und zufriedene Dicke. Von Konfektionsgröße 48 bis 60 war alles drin, derzeit halte ich bei 52/54. Meine bisherigen Erfahrungen und Shopping-Erlebnisse waren oft verbunden mit Frust und Ärgernis: zu kleine Umkleidekabinen, zu schmale Gänge zwischen den Kleiderständern, zu kleine Spiegel, sackartige Modelle, …

Damit ist jetzt Schluss.

Ich mache meine Passion zum Beruf und eröffne am 8. Mai in Korneuburg einen First Class Second Hand für Frauen mit Format, Kurvenstars, Rubensfrauen, Vollblutweiber, Powerfrauen ab Größe 48. Im geräumigen Mode-Wohnzimmer biete ich in entspannter Atmosphäre neue Einzelstücke von Markenherstellern – auch Modelle einer österreichischen Designerin. Und im Bereich Second Hand vermittle ich erstklassig gepflegte Markenmode aus zweiter Hand. Abgerundet wird das Angebot mit allem, was unsere Vorzüge unterstreicht: Modeschmuck, Schals, Handtaschen und Schwedenbomben. ;-))

Ich würde mich sehr freuen, wenn auch ihr Gefallen an meiner Idee findet. Schaut doch mal vorbei!

www.facebook.com/lady2mode
www.lady2.at

Und unter dem Motto »Mode – so groß wie die Lust am Leben« begrüße ich Euch ab 8. Mai gerne persönlich.

Sabine Pausch

Lady2
Im Rathaus, Hauptplatz 39, 2100 Korneuburg
Dienstag – Freitag 10:30 – 18:30 Uhr
Samstag 09:00 – 13:00 Uhr
Private Shopping nach Terminvereinbarung

»Nicht schlank? Na und!« von Angelika Diem

Eine Buchkritik von Patricia Wendling

Nicht schlank? Na und! von Angelika DiemHätte Angelika Diem die ARGE Dicke Weiber nicht über das Erscheinen ihres Buches informiert, wäre ich vermutlich nie über diesen Ratgeber gestolpert. Wäre mir dabei etwas entgangen? Ich bin mir nicht sicher.

Wie vielen Frauen und Mädchen so ging es auch der Vorarlberger Lehrerin und Autorin Angelika Diem. Sie hasste ihren Körper und machte ihn für alles, was in ihrem Leben nicht so gut lief verantwortlich. Jahrzehntelang versuchte sie abzunehmen, nach jeder Diät kamen die Kilos aber wieder zurück. Als sie 42 Jahre alt war, entschloss sie sich, damit aufzuhören und ihren Lebensstil zu verändern, um unabhängig von ihrem Gewicht gesünder und glücklicher zu werden. »Gesundheit, Wohlbefinden und Gewicht hängen nicht miteinander zusammen.« Diese so wahre Erkenntnis will die Autorin in ihrem Ratgeber teilen.

Weiterlesen

Wer schön sein will, muss reisen von Tine Wittler

Eine Buchrezension von Christine Abdel Maguid-Fiedler

Wer schön sein will, muss reisen von Tine Wittler
Eigentlich will Tine Wittler nur einen Roman über die Erlebnisse einer dicken Frau in Mauretanien schreiben, doch dann beschließt sie selber in das Land zu fahren, in dem dicke Frauen als schön gelten. In Tagebuchform schildert sie ihre Reise ins Land der runden Frauen von den ersten Planungsstadien bis zur Rückkehr in ihre Heimat.

In den ersten Kapiteln werden die Reisevorbereitungen beschrieben, die durch Bürokratie und die politischen Unruhen in Nordafrika 2011 (Revolten in Ägypten und Marokko) erschwert werden. Immer wieder stellt sie den Schönheitsbegriff vor allem in Europa in Frage, da sie als dicke Fernsehmoderatorin immer wieder angefeindet wird. In Mauretanien angekommen macht Tine Wittler zum ersten Mal die für sie überwältigende Erfahrung als schön wahrgenommen zu werden. Sie schließt schnell Freundschaft mit einheimischen Frauen. Zwischen den Frauen gibt es kein Konkurrenzdenken, jede dicke Frau gilt als schön.

Weiterlesen

Winterpause

Die ARGE Dicke Weiber macht eine kleine Winterpause und wünscht insbesondere allen dicken Frauen erholsame, sinnliche und stressfreie Feiertage.

Genieße das Leben und bleibe stolz und groß.
»Es gibt nichts in und an deinem Körper für das du dich jemals schämen solltest!«

ARGE Dicke Weiber Logo

Das nächste ARGE Dicke Treffen findet am Freitag, den 11. Jänner 2013 statt.
Am 28.12.2012 ist kein Treffen!