Fröhliche Weih-Nachten und einen guten Rutsch

ins neue Jahr 2019! Die ARGE Dicke Weiber macht gerade entspannt Weihnachtsferien. Wir wünschen allen Dicken/Fetten – viel Genuss und eine liebevolle, wertschätzende, bestärkende Atmosphäre. Wir wünschen euch allen, dass ihr von Menschen umgeben seid, die euch achten, wertschätzen und stärken. Wir wünschen euch Menschen, die mit euch gemeinsam lachen, genießen und euch so lieben und anerkennen wie ihr seid. Menschen, die euer Dicksein/Fettsein als Teil von euch anerkennen und euch unterstützen, bestärken. Wir wünschen euch Menschen, die mit euch und für euch kämpfen. Menschen, die für euch einstehen und euch ein Gefühl von Menschenwürde und Wertschätzung entgegenbringen. Wir wünschen euch, dass ihr euch in euren Körpern Pudel wohl fühlen könnt und eine grandiose Zeit verlebt. Eine besinnliche, freudvolle und beglückende Zeit, in Gesellschaft all jener, denen ihr wirklich am Herzen liegt.

Und all jenen, die das für sich noch nicht gefunden haben: Viel Mut, Kraft, Ehrlichkeit und Durchhaltevermögen! Im Gedanken sind wir bei euch! Denkt immer daran: Eure wunderbaren dicken, fetten Körper tragen euch auch durch schwierige Phasen im Leben, sie tragen euch mit all ihrer Pracht und Größe durch die Weihnachtszeit und tanzen mit euch durch Silvester. Wir sehen uns wieder im nächsten Jahr – frisch und munter und bereit für körperliche Vielfalt einzustehen.

Einen schönen Winteranfang an alle. Viel Schnee für jene, die die Kälte mögen. Dicke, fette Schneemänner und Schneefrauen. Dicke, fette Mäntel. Dicke, fette Winterstiefel. Dicke, fette Schneeflocken. Dicke, fette Bäuche. Dicke, fette Weihnachtsjausen. Dicke, fette Silvesterfreuden.

Dicke, fette Wünsche

eure ARGE Dicke Weiber

Fett schwimmt oben – ein Badetag mit argen dicken Weibern

Wir hoffen auch ihr hattet und habt einen wunderbaren Sommer. Hier sind ein paar Schmankerln aus unserer gemeinsamen Aktion „Badetag mit argen dicken Weibern“.

Bei diesen gemeinsamen Aktionen der ARGE Dicke Weiber geht es auch immer um das Sichtbarmachen dicker Menschen insbesondere dicker Frauen und das Ermöglichen von positiven Erlebnissen in der Öffentlichkeit mit dem dicken Körper insbesondere bei Tätigkeiten, die ansonsten zu Diskriminierungen und Ausgrenzung führen. Sie dienen einerseits uns als dicken Frauen persönlich gehen aber weit über diesen Persönlichkeitsbezug hinaus – wir tun das auch für andere und all jene, die sich noch nicht trauen mit ihrem dicken/fetten Körper ihr Leben voll und ganz zu leben als wertvoller Teil der Gesellschaft. Es ist wichtig sich als Teil einer Gemeinschaft begreifen zu können und zu begreifen das wir alle gut sind so wie wir sind. Unsere Aktionen verändern unseren eigenen Blick auf das Außen und hoffentlich mit unseren Fotos auch den Blick vom Außen, den Anderen, auf uns und unsere dicken/fetten Körper. Jeder Körper ist ein guter Körper.

Lasst uns gemeinsam Raum schaffen für die Vielfalt. Gehen wir gemeinsam mit lächelnden Gesichtern durch die Welt und blicken wir mit freundlichen Augen auf uns selbst und auch auf andere. Dicke Grüße eure ARGE Dicke Weiber

ARGE Dicke Weiber – für eine gescheitere Arbeitszeitpolitik

30 Arbeitsstunden in der Woche reichen auch und schafft Arbeitsplätze!

Gleicher Lohn, 30 Arbeitsstundenwoche weniger Lohnnebenkosten! Es ist möglich!

Würdevolle Bedingungen, die auf die individuellen Lebensumstände und Bedürfnisse eingehen! Das die Lebensfreude nicht zu kurz kommt!