Warum bist du dick Mama?

geschrieben von Malena Glück

Im Leben vieler dicker Mütter wird der Zeitpunkt kommen wo ihr Kind sie vielleicht fragt, warum sie dick bzw. so dick sei. Die beste Antwort, die Sie darauf geben können ist wohl folgende:

ArgeDiWe10Es gibt ganz viele ganz unterschiedliche Menschen.  Alle Menschen sind verschieden, kaum einer gleicht dem Anderen. Es gibt Menschen, die sind groß und Menschen, die sind klein. Es gibt Menschen mit rotem, mit blondem, mit braunem, mit schwarzem, mit grauem und mit weißem Haar. Es gibt Menschen mit heller Haut und Menschen mit dunklerer Haut. Es gibt Menschen mit grünen, mit blauen und mit braunen Augen. Und so gibt es auch dünne Menschen und dicke Menschen. All diese unterschiedlichen Merkmale von Menschen gehören zur menschlichen Vielfalt und machen jeden zu etwas Besonderem. Das Dicksein gehört zu meiner eigenen individuellen Persönlichkeit dazu, genau wie meine spitze Nase oder meine großen Füße. Es ist für mich sehr schön genau so zu sein wie ich bin. Und ich finde es sehr schön, dass auch du genau so bist wie du bist. Bei manchem schauen wir uns ähnlich und bei anderem nicht und das macht uns einzigartig.“

Dicke Frauen – Dicke Mütter

Skulptur Fatty Venus

»Fatty Venus« von Guiseppe Armani

von Malena Glück

Wir haben mit vielem zu kämpfen als dicke Frauen, mit vielen Vorurteilen und die machen auch nicht vor uns als Mütter halt. Wir wären körperlich ungeeignet Kinder zu bekommen, heißt es, wir wären kein gutes Vorbild und generell nicht in der Lage, die Verantwortung für ein Kind zu übernehmen, denn schließlich könnten wir das ja nicht mal für uns selbst. Dadurch entstehen Ängste und Unsicherheiten, die weder für Mutter noch für Kind zuträglich sind.

Als dicke Mutter eines einjährigen Sohnes liegt mir dieses Thema besonders am Herzen und ich möchte hier einen Erfahrungsaustausch dicker Mütter anregen. Aufgrund der Themengröße will ich vorab folgende wesentliche Feststellungen vorausschicken, die ein Einstieg sein sollen:

1. Dicke Frauen sind sexuell aktiv

Oft wird uns abgesprochen, körperlich zu sexuellen Tätigkeiten fähig zu sein. Weitgehend herrscht auch der Irrglaube, dicke Frauen bekämen entweder keinen oder nur perverse PartnerInnen. Noch absurder ist auch die Aussage: Dicke Frauen wären für sexuelle Tätigkeiten nicht attraktiv genug. Attraktivität liegt im Auge des Betrachters und der Betrachterin. Am schlimmsten ist die Vorstellung einiger, dass dicke Frauen jeden nehmen müssten, der sich ihrer »erbarmt«. Dicke Frauen haben es überhaupt nicht notwendig, dass sich jemand ihrer »erbarmt« oder sie »duldet«. Dicke Frauen sind sexuell aktiv und zwar mit PartnerInnen, die sie attraktiv finden und respektvoll behandeln.

Weiterlesen