Wertschätzender Umgang mit dem Körper

„Als Kind einer dicken Mutter und selbst dicke Mutter interessiere ich mich dafür meinem Kind grundlegende Werte von Würde und Achtung einem jedem Mitmenschen gegenüber zu vermitteln. Ich versuche meinem Sohn Selbstliebe und Freude am eigenen Leben vorzuleben und sein eigenes Körpergefühl zu stärken – damit er selbst ein positives Körperbild entwickeln kann. Als Mutter interessiere ich mich auch dafür was Kindern beigebracht wird und wie wir Kindern einen liebevollen, wertschätzenden und würdevollen Umgang mit ihrem eigenen Körper und aber auch mit den Körpern anderer beibringen können.“

Mitglied der ARGE Dicke Weiber

2 Gedanken zu “Wertschätzender Umgang mit dem Körper

  1. Ich arbeite in einer Grundschule und sehe mit Freude, dass es die Ausgrenzerei von dickeren Kindern oder Kindern, die anders aussehen, dort fast gar nicht mehr gibt. Während ich als molliges Kind mir jeden Tag über diesen Zustand bewusst war, weil mich ständig jemand hänselte, scheint das heute, zumindest an unserer Schule, nicht mehr so zu sein. Daraus folgt, dass die molligen Kinder wie selbstverständlich alle Spiele mitspielen, mitrennen, mitspringen und ständig in Bewegung sind. Wir sagen den Kindern immer, dass jeder Mensch anders ist, und jeder Mensch auf seine Weise schön. Lehrer, Betreuer und Erzieher können so viel dazu beitragen, dass Körpervielfalt normal wird.

    • Ja es liegt viel an uns Erwachsenen und unserem Vorbild – und deshalb Danke für deine Arbeit und dein Wirken. Und einen Dank an alle Lehrer, Betreuer und Erzieher für ihre Arbeit, ihr Vorbild und ihren Einfluss – mögen sie alle für Körpervielfalt einstehen und für positive Körperbilder. Danke!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s