„Sowohl Bilder als auch Artikel, Romane als auch Serien sollten sich einen neutralen bis liebevollen Blick auf alle Körperformen erlauben – denn jeder Körper ist ein guter Körper. Sobald man Dicksein als eine Körperform von vielen ansieht, und jeden Körper als einzigartig wahrnimmt öffnet sich unser Blick für die natürliche Vielfalt menschlichen Seins.“

Mitglied der ARGE dicken Weiber

2 Gedanken zu “

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s