„Die Geschichte der Diäten zur Gewichtsreduktion ist eine Geschichte des Scheiterns. Warum gibt es wohl jedes Frühjahr ein Dutzend neuer Diäten? Etwa, weil die alten so wunderbar funktioniert haben? (…) Diäten sind heute, und das schon seit Jahrzehnten, eine der wichtigsten Ursachen für »Übergewicht«. Warum gibt es keine Kampagne gegen Diäten als Dickmacher? Warum kämpft die Gesellschaft heroisch gegen den Genuß von Pralinen, Pizza und Pommes, nicht aber gegen den Kalorienverzicht, obwohl er nachweislich ein Dickmacher par excellence ist?“

Udo Pollmer

(Esst endlich Normal! Das Anti-Diät-Buch. Piper Verlag GmbH, München. 4.Auflage März 2011, ungekürzte Taschenbuchausgabe. Seite  95, 99)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s