DICKE Kinderbuchempfehlung

Buchrezension von Malena Glück

Who has what_cover.inddDas Kinderbuch „Hast du was, was ich nicht hab?“, geschrieben von  Robie H. Harris und bebildert von Nadine Bernard Westcott, ist eines der wenigen Kinderbücher, die ich als Dickenaktivistin empfehlen will. Dieses Buch ist ein erstes Aufklärungsbuch für Kinder im Kindergartenalter (ab 3 Jahren) über die unterschiedlichen Körpermerkmale von Mädchen und Jungen.

Insbesondere folgende Passage des Buches hat mich tief beeindruckt und berührt: „Es ist ganz egal, welchen Körper du hast – ob du ein Mädchen bist oder ein Junge, ob du groß bist oder klein, ob du dick bist oder dünn … auf der ganzen Welt gibt es niemanden, der denselben Körper hat wie du, NIEMANDEN, der so ist wie du. Du bist einmalig und einzigartig …  und genau DICH gibt es nur EINMAL auf der Welt. Dass du so bist, wie du bist, macht dich GANZ BESONDERS.“ Diese Passage ist ein Lob an die Vielfalt und die eigene Einzigartigkeit. Ich denke damit wird den Kindern wirklich eine wunderbare Botschaft vermittelt und ich lese es meinem Sohn immer wieder mit Freude vor.

Robie H. Harris
Hast du was, was ich nicht hab?
Alles über den Körper bei Mädchen und Jungen
Aus dem Englischen von Regina Zwerger
G&G Verlagsgesellschaft mbH, Wien, 1.Auflage 2013
ab 3 Jahren, 40 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-7074-1482-0

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s