WELT ONLINE: Magisches Fett

WELT ONLINE / Jörg Zittlau / 27. März 2010

MAGISCHES FETT

Fett ist gesund. Erst jetzt begreift die Medizin, warum Fett mehr Vor- als Nachteile hat. Die meisten Forschungen gehen in diese Richtung

Jüngste medizinische Studien zeigen: Körperfettdepots haben einmalige, unersetzliche, für die Gesundheit unverzichtbare Wirkungen. Neue medizinische Studien belegen außerdem: Körperfett hebt die Daseinsfreude, die Lebenslust, es kräftigt die mentale Fasson. Man kann das auch ganz kurz ausdrücken: Fett macht glücklich. Es sieht danach aus, als sei die wissenschaftliche Medizin gerade dabei, ihr Verhältnis zur Korpulenz, zu Speckrollen oder der gutbürgerlichen Wampe grundsätzlich neu zu bestimmen. Das war fällig, und es ist zugleich der kleinlaute Rückschwenk zu einem der mächtigsten Standards der Menschheitsgeschichte. Er ist offenkundig und erwiesen seit der frühen Spätsteinzeit, 25 000 Jahre v. Chr. mit der Venus von Willendorf, einem respektablen, kugelrunden Dickerchen, das zwei Dinge überlieferte – Fett war Sex, Fett war Reichtum.

Zwar ist unbestritten, dass ein Mensch mit 100 Kilogramm auf 170 Zentimeter Körpergröße seinen Gelenken und Blutgefäßen zu viel zumutet. Hinzu kommt ein erhöhtes Krebsrisiko. Wahrscheinlich läuft auch der Zucker- und Fettstoffwechsel aus dem Ruder. Doch ob das für 80 Kilogramm bei 170 Zentimetern gilt – was nach den üblichen Richtwerten klar auf der Seite des Übergewichtigen liegt -, ist jetzt wieder umstritten. Ist Körperfett das Böse an sich? Die medizinische Forschung wirft einen Blick zurück über die Schulter, und tatsächlich, man begreift jetzt wieder: Fett hat seinen physiologischen Sinn. …

Ganzer Artikel: http://www.welt.de/die-welt/vermischtes/article6946935/Magisches-Fett.html

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s