SPIEGEL: Dawn Frenchs Übergewicht ist nicht mehr witzig

SPIEGEL Online / pad / 9. Dezember 2009

Kritik an Komikerin
DAWN FRENCHS ÜBERGEWICHT IST NICHT MEHR WITZIG

Wie hält man’s mit den Dicken – tolerieren oder missionieren? Die Komikerin Dawn French, bekennende Schokoladen-Nascherin, sieht sich wegen ihres Übergewichts nun massiven Attacken ausgesetzt.

London – Die britische Komikerin Dawn French ist 1,52 Meter groß und wiegt circa 120 Kilo, ist somit deutlich übergewichtig. Ihre Privatsache, sagen nun Ernährungsfachleute, sei das jedoch nicht.

French ist enorm populär in Großbritannien und bekannt dafür, dass sie zu ihrem Körpergewicht steht. So lautet einer ihrer gern zitierten Sprüche: »Es gibt nur zwei Sorten Frauen – solche, die Schokolade mögen und totale Zicken.«

Unlängst sprach sich French öffentlich dafür aus, Witze über fette Menschen gesellschaftlich zu ächten – es sei genauso diskriminierend, über Dicke zu spotten wie über Schwule, sagte French.

Wie der britische »Telegraph« berichtet, wird die übergewichtige French nun ihrerseits heftig kritisiert. Das von ihr propagierte »Big is Beautiful«-Ethos sende »ein falsches Signal«, so die Ernährungsexpertin Mary Strugar.

»Dawn Frech ist eine unserer populärsten Komikerinnen«, sagte Strugar, »aber sie ist, vielleicht ohne es zu wollen, geradezu ein Vorbild für Fettleibige geworden.«

Frenchs »Fett aber fröhlich«-Attitüde ermutige dicke Menschen geradezu, die gesundheitlichen Folgen ihrer Fettleibigkeit zu verdrängen.

»Häufig geraten Menschen in die ‚Wir müssen so dünn sein wie Hollywood-Stars, um glücklich zu sein‘-Falle«, sagte Rachel Cooke, Ökotrophologin von der Universität London. »Das stimmt natürlich nicht. Aber man muss sich auch der gesundheitlichen Risiken von Fettleibigkeit bewusst sein: Schlaganfall, Bluthochdruck, bestimmte Krebserkrankungen, Atembeschwerden.«

Ein Statement von Dawn French gibt es in der Sache bislang nicht.

Quelle: SPIEGEL Online, 09.12.2009,
http://www.spiegel.de/panorama/leute/0,1518,666150,00.html

Ein Gedanke zu “SPIEGEL: Dawn Frenchs Übergewicht ist nicht mehr witzig

  1. Dieser Artikel zeigt die gesellschaftliche Erwartung jeder dicke Mensch müsse doch abnehmen und es auch wollen. Alles andere wäre „gesundheitsschädlich“ und als solches nicht akzeptabel. Aber die Dicken sind sich durchaus der Schädlichkeit des Übergewichts bewusst (wie könnten sie auch nicht, werden sie doch täglich von so mitfühlenden Menschen, die ja nur das Beste für den Anderen wollen, daran erinnert. Ohne aufgefordert zu sein erteilen sie ihre Ratschläge, kommen einem mit Studien und Belegen wie ungesund es nicht sei DICK zu sein. Zusätzlich zu all den Menschen die sich erdreisten dir ihre Tipps und Fürsorge zu teil werden zu lassen kommen dann noch alle Ärzte, die selbst bei einem Schnupfen darauf drängen: man solle doch abnehmen.). Bei der täglichen Konfrontation wie kann man da als dicker Mensch die Folgen verdrängen? Aber es liegt doch bei jedem Menschen, in seiner eigenen Selbstbestimmung, was er tut und was er nicht tut. Jeder darf selbst sein wie er ist und wie er sein will. So wie ein Raucher das Recht hat sich selbst zu schaden, haben auch die Dicken das Recht dazu. ICH HABE DAS RECHT DICK ZU SEIN AUCH WENN ES GESUNDHEITSSCHÄDLICH IST. Und jeder Mensch der sich dafür einsetzt, setzt sich für Menschenrechte ein, für Menschenwürde, für die Selbstbestimmung eines jeden. Jeder Mensch der sich dafür stark macht sprengt ein Teil der Unterdrückung, die jedem dicken Menschen durch die Gesellschaft zu teil wird, fort. Niemand hat das Recht über einen zu bestimmen außer man selbst.

    Zudem bedenkt einmal wie gesundheitschädlich Diäten sind, wie gesundheitsschädlich Apetitzügler sind, wie gesundheitsschädlich der JoJoEffekt ist, wie gesundheitsschädlich es ist was ihr von den Dicken verlangt.

    WIR HABEN EIN RECHT ZU SEIN WAS AUCH IMMER WIR SIND, WAS AUCH IMMER WIR SEIN WOLLEN.

    Also „HOCH LEBE DAWN FRENCH“. Hoch lebe jeder Mensch, der sich dafür einsetzt so zu sein wie er ist und ein Vorbild stellt für andere so zu sein wie sie sind. Für mehr Selbstbewusstsein, für mehr Selbstsicherheit, für mehr Selbstliebe und mehr Selbstakzeptanz, für Respekt und Würde jedem Menschen gegenüber wie immer er lebt, wie immer er denkt, wie immer er aussieht. Ich wünschte es würde viel mehr Menschen geben die so sind, ich glaube die Welt wäre eine Bessere.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s